Handfeste Lösungen für konkrete Praxisprobleme

WOMENOMICS startet am Mittwoch, dem 31. August 2016, um 17:00 Uhr mit der Jahresgruppe Supervision für weibliche Führungskräfte. Weibliche Führungskräfte aus verschiedenen Branchen treffen sich hierzu mit einer kleinen Gruppe im geschützten Rahmen. Unter dem Aspekt "Wissen teilen und Erfahrungen austauschen" reflektieren sie konkrete Probleme aus ihrem Berufsalltag und entwickeln gemeinsam handfeste Lösungen. Dadurch profitieren gerade weibliche Führungskräfte, die sonst wenig Gelegenheit zum persönlichen Austausch haben, von der Erfahrung und Kreativität aller anderen und erhalten so neue Perspektiven.

mehr...

Damit Frauen ganz nach oben kommen!

Am Freitag, dem 8. Juli, und Samstag, dem 9. Juli 2016, fand der WOMENOMICS-Workshop "Mut zum eigenen Ausdruck" statt. Wie nimmt man mich im Unternehmen eigentlich wahr? Und was könnte ich dafür tun, um im Führungsalltag souverän und selbstsicher aufzutreten, die eigenen Grenzen klar zu setzen und mein Standing zu stärken? Diesen Fragen gingen die Teilnehmerinnen mit Trainerin Chantal Bialek (links im Bild) in dem Workshop nach.

mehr...

WOMENOMICS-Workshop am Dienstag, dem 20. September 2016 und am Mittwoch, dem 21. September 2016

In der heutigen Arbeitswelt wird die Zusammenarbeit von Teams immer wichtiger. Je besser Aufgaben und Rollen geklärt und gemeinsame Werte definiert sind, umso effektiver ist die Zusammenarbeit. Business Coach und Trainerin Silke Potthast (links im Bild) erarbeitet mit Ihnen in dem zweitägigen Workshop "Erfolgsfaktor Teamspirit" wie Prozesse auch in stressigen Zeiten "im Fluss" bleiben können und die Beschreibung von Aufgabengebieten für jeden im Team, einschließlich der Führungskraft, ein perfektes Grundgerüst bieten.

mehr...

Teamfindungsprozesse mit modernen Führungsinstrumenten

In dem Workshop "Erfolgsfaktor Teamspirit" im Rahmen des Programms "Fit für die Firma" der Region S-H Unterelbe, hat KWB-Trainerin Silke Potthast am Samstag, dem 25. Juni 2016, Unternehmerinnen und Frauen mit Leitungsfunktionen moderne Führungsinstrumente, die den "Teamspirit" fördern, aufgezeigt. Neben den Grundpfeilern von Teamarbeit wurde die Relevanz von Auftrags- und Zielklärungen erläutert und welche Vorgehensweisen es gibt, um Aufgaben und Prozesse mit dem Team zu gestalten. Ein Schwerpunkt lag im Workshop auf der Verteilung der Rollen und Verantwortlichkeiten.

mehr...

ddn-Fachkongress präsentiert Praxislösungen

Von anderen Unternehmen lernen und Demografie aktiv gestalten – mit dieser Erwartungshaltung kamen rund 250 Unternehmer/-innen am Mittwoch, dem 13. Juli 2016 zur Fachveranstaltung "Vielfalt heute und morgen gestalten! Erfolgreiche Konzepte aus Unternehmen", zu dem das Demographie Netzwerk Hamburg und die Initiative Neue Qualität der Arbeit geladen hatten. Senatorin Dr. Melanie Leonhard (links im Bild) erläuterte vor Ort die Hamburgische Fachkräftestrategie. Dabei betonte sie die Notwendigkeit, alle Fachkräftepotenziale des Arbeitsmarktes bestmöglich zu integrieren.

mehr...

KWB führte Training mit Führungskräften durch

Wie können die ewig gleichen Stressmuster überwunden werden? Das Umfeld verändern? Mehr Bewusstsein über sich selbst erlangen? Eine neue Haltung einnehmen? Oder gar neuronale Neuverknüpfungen? Eine Antwort darauf fanden Führungskräfte bei dem WOMENOMICS-Training "Mit ressourcenorientiertem Selbstmanagement aus der Stressfalle". Am Freitag, dem 1. April 2016, fand das Follow-Up des insgesamt dreitägigen Trainings statt. Das nächste Selbstmanagement-Training bei der KWB steht am Montag, dem 7. November und Dienstag, dem 8. November 2016 in Hamburg an.

mehr...

Synergien von Teamfindungsprozessen und Personalentwicklung gestalten

In dem Workshop "Erfolgsfaktor Teamspirit" der Hamburger Karriereschmiede für Personalverantwortliche Hamburger Unternehmen ging es am Mittwoch, dem 5. November 2014, um die Gestaltung von sinnvollen und förderlichen Rahmenbedingungen für die Teamarbeit. Die Teilnehmenden diskutierten, wie im operativen Geschäft Personalentwicklung geleistet und die Motivation jedes Einzelnen gesteigert werden kann. Referentin Silke Potthast (links im Bild) stellte ein effektives Modell vor und gab Tipps für die Gestaltung von Personalentwicklungsprozessen.

mehr...

Rallyefahrerin Tina Meier zu Gast bei der KWB

Frauen brauchen Durchsetzungsvermögen, Motivation und oft einen langen Atem, um sich in der heutigen Berufswelt zu behaupten und ihre Karriereziele zu erreichen – insbesondere wenn sie noch eine Familie zu managen haben. Am Hamburger Themenabend der Digital Media Women am 3. April 2014 sprach Tina Meier (zusammen mit Svenja Teichmann und Hansjörg Lüttke links im Bild) über Lebensziele und wie diese nicht nur ein Traum bleiben. Sie ist als eine der wenigen Frauen weltweit auf einem Motorrad vier Mal bei der Rallye Dakar gestartet und auch erfolgreich bis ins Ziel gefahren. Foto: © Inken Meyer

mehr...

WOMENOMICS stellt das Konzept für 2014 vor

Was haben Unternehmen davon, wenn sie weibliche Führungskräfte fördern? Mehr als 80 Interessierte sind der Einladung des Projektes WOMENOMICS am Mittwoch, dem 30. Oktober 2013, gefolgt, um diese Frage zu diskutieren. Unter dem Titel „Boost your Career!“ stellte Carsten Krohn von der Otto Group in seiner Keynote das gleichnamige Programm zur konzerninternen Frauenförderung vor und stimmte die Gäste auf das Thema ein. Anlass des Events war zum einen der Rückblick auf die dreijährige Projektphase von WOMENOMICS, und zum anderen der Ausblick auf das Jahr 2014.

mehr...

  • < Zurück
  • 1
  • Vor >

WOMENOMICS – weil weibliche Karrieren anders sind!

Termine

 


Supervision für Führungsfrauen ab 31.08.16

Supervision - Jahresgruppe

Zeit: Mittwoch, 17:00 bis 20:00 Uhr
Moderation: Silke Potthast

mehr ...

 

 

20.09.16 und 21.09.16

Workshop: Erfolgsfaktor Teamspirit - Teamfindungsprozesse kompetent moderieren

Zeit: Dienstag, 13:00 bis 17:00 Uhr und Mittwoch, 10:00 bis 17:00 Uhr

Trainerin: Silke Potthast

mehr ...

 

 

7.11.16 und 8.11.2016

Workshop: Mit ressourcenorientiertem Selbstmanagement aus der Stressfalle

Zeit: Montag, 10:00 bis 18:00 Uhr und Dienstag, 10:00 bis 18:00 Uhr plus ein Follow-up-Tag

Trainerinnen: Silke Potthast und Ragna Sekora

mehr ...