Prozessberatung

 

Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen sind vielfältig, die Bindung von Fachkräften ist eine branchenübergreifende Herausforderung. Zudem befindet sich die Arbeitswelt im Wandel zwischen alten Hierarchiestrukturen und neuen Anforderungen an Führungskultur. Hinzu kommen die Digitalisierung, globale Märkte sowie der Druck, stets innovativ und flexibel zu sein und zu bleiben. Gerade kleineren Unternehmen fehlen jedoch oft die Ressourcen, die Zeit, das Know-how und eine Person, die die Fäden in so einem Prozess vertraulich in der Hand hält.

 

Die lösungsorientierte Prozessberatung der KWB hilft Ihnen dabei, diese Aufgaben strategisch anzugehen. Dabei gehen wir davon aus, dass die meisten Unternehmen vielfältige Lösungen schon in sich tragen und der Prozessberater „nur“ den Prozess steuert, um für diese Lösungen den Zugang zu finden. Wir arbeiten dabei beteiligungsorientiert, das heißt, es sollen sektionsübergreifend Mitarbeiter/-innen in den Prozess eingebunden werden. Das bietet den Vorteil, vom Know-how vieler zu profitieren, durch maximale Transparenz das Vertrauen untereinander zu erhöhen und die Selbstwirksamkeit aller zu steigern. Was nachweislich zu mehr Zufriedenheit, Motivation und Produktionssteigerung führt.

 

Zudem befähigen wir Unternehmen mit unserer Vorgehensweise, Wandel und Entwicklungen in Zukunft nachhaltig und eigenständig angehen zu können.

 

 

Zielgruppe:

Unternehmensverantwortliche, Personalverantwortliche und Mitarbeiter/-innen

Termine:

Termine nach Absprache

Berater/-in:

Silke Potthast setzt ihre umfassende Expertise aus zwölf Jahre Führungserfahrung in der Personal- und Projektentwicklung in Kombination mit ihrer Ausbildung in Projektmanagement und Systemischer Beratung als Business Coach, Trainerin und Prozessberaterin ein.

Maximale Teilnehmerzahl:

Die Zusammenstellung der Teilnehmeranzahl findet in Absprache mit den Unternehmen statt und ist abhängig vom Auftrag und der Unternehmensgröße.

Dauer:

Die Dauer des Auftrags findet in Absprache mit den Unternehmen statt und ist abhängig vom Auftrag und der Unternehmensgröße.

Preis:

Tagessätze werden nach Absprache vereinbart.
Kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern/-innen können bei uns durch das bundesweite Programm unternehmensWert:Mensch gefördert werden. Das Bundesprogramm bietet einen Zuschuss an den Beratungskosten von 50% für Unternehmen zwischen 10 und 250 Mitarbeiter/-innen und von 80% für Unternehmen unter 10 Mitarbeiter/-innen. Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an unter 040 334241 418.