30.11.2020

Online-Coaching

Selbstmanagement in Krisenzeiten – die persönliche Resilienzfähigkeit stärken

Kompass
Photo by Heidi Fin on Unsplash

Krisen zwingen uns zum Perspektivwechsel und können Zukunftsvisionen schneller Wahrheit werden lassen, als vorher denkbar: Man nehme nur die rasant expandierende Digitalisierung am Arbeitsplatz. Blitzschnell werden Lösungen gefunden und umgesetzt. Doch aufgrund der jetzigen Situation stehen unsere alten Glaubensmuster und Verhaltensregeln auch Kopf. Und nicht nur das: Alte Ängste, Sorgen und Emotionen sind bei nicht wenigen von uns intensiver als zuvor. Unser systemisches Coaching im Onlineformat hilft Ihnen dabei, einen Plan B zu entwickeln, um die aktuelle Situation mutig anzupacken.

Krisen zwingen uns zum Umdenken

Corona bringt viele unserer Lebenspläne, Ziele und Werte ins Wanken. Wir versuchen, uns auf die Situation einzurichten, sind dabei, uns umzustellen, neue Regeln zu akzeptieren und unsere persönliche Haltung in diesen unsicheren Zeiten zu finden. Wir alle hoffen dabei, dass die Coronapandemie bald überwunden wird und wir wieder zu unserem normalen Leben zurückkehren können.

Aber was, wenn nicht? Die zweite Welle hat uns dann doch erwischt, auch wenn wir es geahnt haben, realisieren wollten viele von uns es erst langsam. Wir wissen nicht, ob der derzeitige Teil-Lockdown nicht doch länger dauert, als wir es uns im Moment vorstellen können. Was, wenn es mit den Impfungen doch nicht so reibungslos funktioniert, wenn eine dritte Ansteckungswelle etc. droht? Was passiert, wenn neben den finanziellen Ressourcen auch die emotionalen Ressourcen immer mehr angegriffen werden? Was, wenn die gesundheitlichen Auswirkungen zwar eingegrenzt sind, aber die sozialen Auswirkungen erst noch ausstehen? Für welche neuen Fragen müssen wir vermutlich neue Antworten finden – gesellschaftlich, beruflich und auch privat?

Die eigene Handlungsfähigkeit stärken

Social Distancing, Homeoffice, die zahlreichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens: Wer hätte es für möglich gehalten, dass wir uns zum einen nach einigen Wochen, doch so gut darauf einstellen konnten - aber jetzt doch müden werden. Es zeigt sich: Es ist sinnvoll – neben dem Aushalten und Einlassen auf die jetzige Situation – einen Plan B zu entwickeln: Wie schaffe ich es, auch einen längeren Lockdown zu bewältigen? Was steht mir hierfür extern aber auch aus mir selbst heraus zur Verfügung? Gibt es andere, neue Ziele, Werte, die ich leben will? Was soll in meinem Mittelpunkt stehen und was möchte ich gerne loslassen?

Die jetzige "Pause" sollten wir nicht nur zur Optimierung der digitalen Arbeitsweise nutzen, sondern auch, um den persönlichen und beruflichen Standort zu analysieren, uns neu zu besinnen und zu bestimmen. Das Selbstmanagement in Krisenzeiten geschieht dadurch, dass wir die eigene Handlungsfähigkeit stärken, und damit die persönliche Resilienzfähigkeit.

Hierzu bietet WOMENOMICS systemisches Coaching und Beratung im Onlineformat an.
 

ZIELE:

01 Eigene Glaubensmuster kennenlernen und auflösen
02 Aus den persönlichen Ressourcen schöpfen und persönlich wachsen
03 Den eigenen Standort neu bestimmen
04 Mutig, optimistisch und zielgerichtet neue Situationen anpacken
05 Die persönliche Resilienzfähigkeit stärken


COACH

Silke Potthast, Business Coach, www.womenomics-hamburg.de
Silke Potthast bringt 12 Jahre Führungserfahrung in den Bereichen Prozessteuerung sowie Personal- und Projektentwicklung in ihre Arbeit als Business Coach ein. Sie ist ausgebildete systemische Beraterin und Therapeutin. Als geübte Personalentwicklerin hat sie dabei die Talente und Ressourcen für Menschen und Unternehmen im Blick.
 

KOSTEN

Individalcoaching für Privatkunden (pro Termin à 1 Std., online oder persönlich): 98 € (inkl. MwSt.)
Führungskräftecoaching für Unternehmen (pro Termin à 1 Std., online oder persönlich): 148 € (zzgl. MwSt.)
 

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen! Per E-Mail erreichen Sie uns unter womenomics@kwb.de oder Sie rufen einfach an: Tel. 040 334241-418.


SAVE THE DATE

WOMENOMICS-Workshop "Standortbestimmung – den roten Faden für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung festlegen"

Zeit: Freitag, 22. Januar 2021, 9:00 bis 17:00 Uhr plus ein Follow-up-Coaching (Termin nach Vereinbarung)

Ort: KWB Management GmbH, Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg

Kosten: 598 € (inkl. MwSt.)
 

 

WOMENOMICS – weil weibliche Karrieren anders sind!

Termine

 

22. Januar 2021 plus 1 Follow-up-Coaching

Standortbestimmung - den roten Faden für die Weiterentwicklung legen

Zeit: Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr
Trainerin: Silke Potthast

Anmeldung

 

28. und 29. Januar 2021

Online-Seminar: Professioneller Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeiter/-innen

Zeit: Donnerstag, 14:00 bis 17:15 Uhr und Freitag, 10:00 bis 13:15 Uhr
Trainer/-innen: Bettina Below und Gisbert Stein

Anmeldung

 

4. und 5. Februar 2021 plus 1 Follow-up-Coaching

Resilienz-Workshop - Selbstfürsorge für Führungskräfte
Zeit: Donnerstag und Freitag, 09:00 bis 17:00 Uhr
Trainerin: Silke Potthast

Anmeldung

 

25. und 26. Februar 2021

Anti-Bias-Workshop - Vielfalt managen und fair führen
Zeit: Donnerstag, 14:00 bis 18:00 Uhr und Freitag, 10:00 bis 18:00 Uhr
Trainerinnen: Dr. Rita Panesar und Silke Potthast

Anmeldung

 

Start Supervisions-Gruppe 28. April 2021

Supervision für weibliche Führungskräfte
Zeit: Mittwoch, 17:00 bis 20:00 Uhr
Supervisorin: Silke Potthast

Anmeldung