05.12.2019

Potenziale des Arbeitsmarktes

Fast jede/-r Zweite/-r in der Altersgruppe 18 bis 25 hat bereits ein Sabbatical genommen oder möchte dies zukünftig tun, so das Ergebnis einer Studie im Auftrag von Xing. Diese Entwicklung stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar. Lesen Sie im Newsletter, welche Modelle Unternehmen nutzen können, um ihren Mitarbeitenden ein Sabbatical zu ermöglichen. Im Ringen um Fachkräfte lohnt sich für Unternehmen auch ein Blick auf die bereits im Rahmen eines Minijobs beschäftigten Arbeitnehmer/-innen. Eine Umwandlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung birgt gegebenenfalls Vorteile für Unternehmen und Mitarbeitende. Zu diesen und vielen weiteren Themen der Fachkräftesicherung finden Sie spannende Artikel im Newsletter.

Artikel lesen

21.08.2019

Willkommen zurück im Arbeitsalltag

Die Ferien sind vorbei – willkommen zurück im Arbeitsalltag. Doch was tun, wenn wichtige Termine im Büro anstehen, aber das Kind krank zu Hause bleiben muss? Eine Zwickmühle, in der sich wahrscheinlich alle berufstätigen Eltern schon einmal befanden. Im aktuellen KWB-Newsletter erfahren Unternehmen, wie sie Beschäftigte bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützten können. Werfen Sie auch einen Blick auf die Bewerberinnen und Bewerber, die sich im Newsletter präsentieren – vielleicht ist Ihr neues Teammitglied dabei.

Artikel lesen

07.06.2019

Supervision für weibliche Führungskräfte

Die neue WOMENOMICS-Jahresgruppe "Supervision für weibliche Führungskräfte" startete erfolgreich am 22. Mai mit Supervisorin Silke Potthast (im Bild). In einer kleinen Gruppe von Führungsfrauen werden an sechs über das Jahr verteilten Terminen unter Anleitung konkrete Probleme aus dem Berufsalltag gemeinsam gelöst. Die Supervision bietet Unterstützung, um Herausforderungen des beruflichen Führungsalltags besser zu bewältigen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Foto: Ulrich Perrey

Artikel lesen

09.04.2019

Brückenteilzeit & Co. – Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für Unternehmen?

Immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeiter/-innen flexible Arbeitszeiten an und verschaffen sich damit einen Wettbewerbsvorteil im Kampf um rare Fachkräfte. Neben individuell vereinbarten Arbeitszeiten gehört die Teilzeitarbeit zu den häufig vertretenen Maßnahmen, die Beschäftigten eine Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben erleichtern. Foto: Designed by Freepik

Artikel lesen

08.04.2019

Digitale Transformation: Veränderungen für Arbeit und Führung

"Arbeiten im digitalen Zeitalter bedeutet vor allem Allgegenwärtigkeit von Computern und Netzwerken – neue Tools und unterschiedliche Medien verändern die Zusammenarbeit und die Kommunikation", so startete Prof. Prisca Brosi ihren Vortrag bei der letzten HR Group am 2. April. "Kommunikation erfolgt im Zuge des digitalen Wandels zu einem großen Teil nicht mehr über das gesprochene Wort und das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Führungsarbeit." Prof. Brosi (im Bild) lehrt Personalmanagement an der Kühne Logistics University und forscht zu den Themen Führung, Diversität und digitale Transformation. Zusammen mit den Gästen der HR Group warf sie einen genaueren Blick auf die Veränderungen in Arbeit und Führung durch den digitalen Wandel.

Artikel lesen

WOMENOMICS – weil weibliche Karrieren anders sind!

Termine

 

22. Januar 2021 plus 1 Follow-up-Coaching

Standortbestimmung - den roten Faden für die Weiterentwicklung legen

Zeit: Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr
Trainerin: Silke Potthast

Anmeldung

 

28. und 29. Januar 2021

Online-Seminar: Professioneller Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeiter/-innen

Zeit: Donnerstag, 14:00 bis 17:15 Uhr und Freitag, 10:00 bis 13:15 Uhr
Trainer/-innen: Bettina Below und Gisbert Stein

Anmeldung

 

4. und 5. Februar 2021 plus 1 Follow-up-Coaching

Resilienz-Workshop - Selbstfürsorge für Führungskräfte
Zeit: Donnerstag und Freitag, 09:00 bis 17:00 Uhr
Trainerin: Silke Potthast

Anmeldung

 

25. und 26. Februar 2021

Anti-Bias-Workshop - Vielfalt managen und fair führen
Zeit: Donnerstag, 14:00 bis 18:00 Uhr und Freitag, 10:00 bis 18:00 Uhr
Trainerinnen: Dr. Rita Panesar und Silke Potthast

Anmeldung

 

Start Supervisions-Gruppe 28. April 2021

Supervision für weibliche Führungskräfte
Zeit: Mittwoch, 17:00 bis 20:00 Uhr
Supervisorin: Silke Potthast

Anmeldung